/ Aktuelles vom Tag

Zwischen Ochsenkarren und Bettkante

Das 360-Grad-Panorama „Luther 1517“ lädt ein zu einer Zeitreise in die Welt der Reformation

Auf eine Zeitreise Richtung Reformation lädt Wittenberg seine Besucher ein. Das 360-Grad-Panorama „Luther 1517“ hat seine Pforten geöffnet. Ein riesiges Rondell, in dem der Reformator und seine Zeitgenossen in Lebensgröße auf die Besucher warten und sie mitnehmen, in das Treiben Wittenbergs vor 500 Jahren. Regina König hat sich dorthin mitnehmen lassen.

www.wittenberg360.de 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren