/ Aktuelles vom Tag

Konkrete Staaten werden nicht benannt

Bundestag diskutiert aktuellen Bericht der Regierung zur Religionsfreiheit.

In dieser Woche haben berichtet über Josef, einen Christen aus Pakistan, berichtet. In seinem Heimatland wird er wegen seines Glaubens mit dem Tode bedroht. Er ist nach Deutschland geflohen. Und jetzt soll er abgeschoben werden. Eine Fehleinschätzung der Situation? Wahrscheinlich.

Das Auswärtige Amt hat jüngst einen Bericht zur Religionsfreiheit weltweit veröffentlicht. Im Bundestag wurde er kontrovers diskutiert. Aus Berlin berichtet Oliver Jeske.


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren