/ Aktuelles vom Tag

„…morgen noch einen Apfelbaum pflanzen“

Der Luthergarten in Wittenberg

Mit der Bibel unter dem Arm blickt er streng in die Ferne: Martin Luther, in Bronze gehauen. Mehr als 100 solcher Lutherdenkmäler gibt es in Deutschland, das älteste in Wittenberg. Und genau dort entsteht jetzt pünktlich zum 500-jährigen Reformationsjubiläum ein neues Luther-Denkmal – allerdings nicht aus Stein oder Bronze, sondern eins, das lebt und atmet. Regina König hat den Luthergarten in Wittenberg besucht.

Zur Webseite des Luthergartens

Zur Webseite des LWB Zentrums Wittenberg


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren