/ Aktuelles vom Tag

Jeder Mensch hat das Recht auf Hilfe

Zum Welttag der humanitären Hilfe

Naturkatastrophen, Pandemien, Kriege – all das bringt Menschen in eine humanitäre Notlage, die sie selbst nicht bewältigen können. Die humanitäre Hilfe dient dem Schutz und der Versorgung von Menschen in solchen Notlagen, die aber noch über die medizinische Erstversorgung hinausgehen. Am 19. August ist Welttag der humanitären Hilfe. Ein wichtiger Tag. Katja Völkl sprach über humanitäre Hilfe mit Geschäftsführerin Manuela Roßbach vom Bündnis „Aktion Deutschland hilft“.

Zur Webseite von „Aktion Deutschland hilft“ 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren