/ Aktuelles vom Tag

Auch wir brauchen Korrektur

"Die Allianzkonferenz tut der Stadt Bad Blankenburg gut." Dies sagte am Mittwochabend der Bürgermeister Bad Blankenburgs Frank Persike (Die Linke) zur Eröffnung der 121. Allianzkonferenz vor rund 1.200 Teilnehmern. Sie hatten auf den knarzigen Holzklappsitzen der altehrwürdigen Konferenzhalle Platz genommen, die in diesem Jahr 110 Jahre alt geworden ist.

"Als die Halle 1906 eingeweiht wurde, war sie bereits der dritte Neubau, weil immer mehr Menschen zur Allianzkonferenz kamen," sagte der Abendmoderator Hartmut Steeb, Generalsekretär der Deutschen Evangelischen Allianz.

Herausforderndes Thema

Die diesjährige Konferenz steht unter dem Motto "Freispruch für alle" und hat den Römerbrief zur Grundlage. Für den Superintendenten und gastgebenden Ortspfarrer Andreas Kämpf ist dies ein hoher Anspruch. " Wären wir bereit, dem Attentäter von Nizza, den Schleusern, die Flüchtlinge etrinken lassen, oder den IS-Kämpfern dies zuzusprechen?", fragte Kämpf in seinem Grußwort.

"Auch ich brauche das korrigierende Wort des Bruders"

Die Auftaktpredigt hielt der langjährige Generalsekretär des Gnadauer Gemeinschaftsverbandes, Theo Schneider. Er ging in seiner Predigt darauf ein, dass auch unter den Teilnehmern der Konferenz unterschiedliche Anschauungen herrschten. Ob jemand mit der AfD sympathisiere oder mit der Linkspartei, reich oder arm sei oder von einer Krebskrankheit bedroht werde, sei letztlich nicht entscheidend, denn "jeder von uns ist ein berufener Heide." Die Besucher sollten von den Verkündigern der Allianzkonferenz nicht zu hoch denken. Auch er brauche wie Paulus das korrigierende Wort eines Bruders, so Schneider.

Die Menschen mit den Augen Jesu sehen

Monika Deitenbeck-Goseberg vom Organisationsteam verteilte am Ende des ersten Abends blaue Jesus-Brillen, mit der Silhouette der Jesus-Statue von Rio. Wichtig sei es, die Menschen mit den Augen Jesu zu sehen und ihnen in Liebe zu begegnen, so die Pfarrerin aus Lüdenscheidt zum Abschluss des ersten Abends. Andreas Odrich fasst den Eröffnungsabend der Allianzkonferenz zusammen.


ERF Medien überträgt noch bis Samstag die Abendveranstaltungen von 19 - 21 Uhr live. Ebenso den Festgottesdienst am Sonntag um 10 Uhr und die Abschlussveranstaltung von 17 - 19 Uhr.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren