/ Aktuelles vom Tag

Mit Gegenwind

„Schweigemarsch für das Leben“ in Annaberg stößt auf teils aggressiven Widerstand.

Eigentlich ist Annaberg eine gemütliche Kleinstadt im Herzen des Erzgebirges, gestern allerdings wurde es unruhig in dem idyllischen Städtchen: Der „Schweigemarsch für das Leben“, organisiert vom Verband Lebensrecht Sachsen, zog durch die Innenstadt, und mit ihm zahlreiche Gegendemonstranten, die schon im Vorfeld angekündigten hatten, die Demonstration der Lebensschützer zu einem Desaster machen zu wollen. Ein Bericht von Regina König.


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren