/ Aktuelles vom Tag

Leipzig schreibt die Bibel ab - an nur einem Tag!

Das stadtgeschichtliche Museum freut sich über ein einmaliges Ausstellungsstück.

Sie haben es geschafft: im Dezember schrieben die Bürger Leipzigs an einem einzigen Tag die gesamte Bibel ab – und zwar mit der Hand. Und das in einer Stadt, in der 85 Prozent der Bürger gar keiner Kirche angehören. Die Aktion, ein Geschenk an die Messestadt, denn Leipzig feierte 2015 seinen 1000. Geburtstag. Jetzt wurde diese ganz besondere Bibel an das Stadtgeschichtliche Museum übergeben.


Webseite „Kirche in Leipzig“

Webseite des Stadtgeschichtlichen Museums Leipzig


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren