/ Aktuelles vom Tag

Hoffnung für Rechtsradikale

Oliver Schalks Weg raus aus dem braunen Sumpf

Das Bundesverfassungsgericht berät gerade über die Frage: Soll die NPD verboten werden? Oliver Schalk ist ein ehemaliger Rechtsradikaler. Heute arbeitet er als Pastor für Kinder und Jugendliche in Berlin. Oliver Jeske hat er die Frage beantwortet: Was überhaupt treibt junge Menschen in die Fänge von Rechtsradikalen?


Eine Einordnung des Weltbildes der NPD können Sie in unserem Artikel „Klare Ansage gegen Rechts“ nachlesen.


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren