/ Aktuelles vom Tag

„Vom Geben zum Teilen“

9.500 Teilnehmer auf Willow Creek-Leitungskongress in Hannover

Die größte Veranstaltungshalle Hannovers ist bis auf den letzten Platz gefüllt. Es gibt keine Eintrittskarten mehr für die TUI-Arena auf dem ehemaligen Expo-Gelände in der Leinemetropole. Das ist nur ein Superlativ, mit dem der diesjährige WillowCreek-Leitungskongress aufwarten kann. Ulrich Eggers, der 1. Vorsitzende von Willow Creek Deutschland, blickt auf einen besonderen Anlass: „Wir sind selber überrascht, dass wir gerade 20-jähriges Jubiläum feiern. Das hätten wir fast nicht mitgekriegt.“ Viele Teilnehmer kämen zum Willow Creek-Kongress, weil sie in schwierigen Zeiten Orientierung suchten.

Selbstaufopfernde Liebe wichtiger als Visionen

Der Gründer der Willow Creek-Bewegung, Bill Hybels, sonst ein Verfechter von klaren Visionen und Strategien, betont: Angesichts der aktuellen Herausforderungen rund um die Flüchtlingsströme sei eine andere Eigenschaft von Leitern bei aktuellen Herausforderungen gefragt: selbstaufopernde Liebe.

Das Evangeliums befähigt zum Teilen

Prof. Michael Herbst, Theologe aus Greifswald, geht noch weiter. Er fordert: Christen müssen Vorreiter sein für eine dringend notwendige gesellschaftliche Veränderung in ganz  Deutschland. Auch dazu solle der Willow Creek Kongress Anstoß geben: „Wir müssen von einer Haltung des Gebens zu einer Haltung des Teilens kommen. Ich kenne nur eine einzige Kraft in der Welt, die in der Lage ist, Menschen dazu zu verändern: das Evangeliums von Jesus Christus.“

Noch bis Samstag dauert der Willow-Creek-Kongress in Hannover an. Zeit für viele Impulse, die die 9. Teilnehmer als Multiplikatoren in ihre Gemeinden mitnehmen können.


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren