/ Aktuelles vom Tag

Flüchtlinge – Bedrohte oder Bedrohung?

Das Gebot, Fremden im eigenen Land Zuflucht und Obdach zu gewähren: Es ist bereits in der Bibel im Alten Testament verankert und damit so alt wie die jüdisch-christliche Kultur selbst.

Doch wie sieht es aus, wenn Asylbewerber ihr Gastrecht missbrauchen? Auch wenn es auf die Gesamtheit gesehen nur wenige sind? Sind die Menschen, die zu uns kommen, ausschließlich Bedrohte? Oder stellen Sie gar eine Bedrohung für unser Land dar?

Ein Thema, das wir immer wieder aufgegriffen haben hier bei ERF Medien – und das offensichtlich auch Hörer, User und Zuschauer von ERF Medien bewegt. Ein Kollegengespräch mit Hauptstadt-Korrespondent Oliver Jeske. 

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren