/ Aktuelles vom Tag

Laizismus wie in Frankreich ist keine Lösung

Wie soll der Staat mit dem Zustrom von Muslimen umgehen?

Hunderttausende Flüchtlinge vor allem aus Syrien kommen nach Deutschland. Die Folge: Das Gesicht von Deutschland verändert sich – auch religiös. Da stellt sich die Frage: Braucht die Bundesrepublik eine neue Religionspolitik? Darüber wurde jetzt in Berlin auf Einladung der SPD-nahen Friedrich-Ebert-Stiftung diskutiert. Ein Bericht von unserem Korrespondenten Oliver Jeske.


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren