/ Aktuelles vom Tag

Terror in Hannover

Die schrecklichen Vorfälle vom vergangenen Freitag in Paris sind noch präsent: Während eines Fußballspiels Deutschland gegen Frankreich im Stade de France gab es ganz in der Nähe des Stadions mehrere Explosionen, ausgelöst durch Selbstmordattentäter. Gestern sollte in Hannover ein weiteres Fußballspiel stattfinden. Deutschland gegen Frankreich. Dabei sollte es um mehr als um Fußball gehen. Ein Zeichen gegen Terrorismus und für die Freiheit unseres christlichen Abendlandes war geplant. Doch das Spiel musste wegen konkreter Terrorwarnungen abgesagt wegen. Mittendrin befand sich Ralf Meister, Landesbischof der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers. Er stand mit vielen anderen Menschen in einer Lichterkette, die um das Fußballstadion in Hannover führen sollte. 

Weitere Informationen übr Landesbischof Ralf Meister.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren