/ Aktuelles vom Tag

Nach schwerem Busunglück: Schulgemeinschaft wächst zusammen

Auf Klassenfahrt gehen – das verspricht: lange Nächte, wenig Schlaf und vor allen Dingen: viel Spaß. Doch am vergangenen Wochenende wurde die Klassenfahrt des ev. Gymnasiums Annaberg zum Albtraum: der Bus verunglückte schwer, ein Kind starb. Die Meldung ging bundesweit durch die Medien. Wie gehen Schüler und Lehrer mit der Trauer um? Regina König war vor Ort im Erzgebirge. 

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren