/ Aktuelles vom Tag

„Mit Kerzen haben sie nicht gerechnet“

Am 3. Oktober 2015 feiert das wiedervereinigte Deutschland seinen 25-jährigen Geburtstag. Ganz ohne Frage ist das ein Grund zum Dank und zum Feiern. Denn: Die friedliche Revolution vor einem Vierteljahrhundert war alles andere als selbstverständlich.

Manfred Stolpe – Kirchenmann, der wegen seiner Kontakte zur Staatssicherheit in der DDR bis heute umstritten ist – erinnert sich. Oliver Jeske hat ihm zugehört.


>> Buchtipp:
Manfred Stolpe hat ein Vorwort verfasst zu einem Buch, in dem Journalisten auf ihre Erinnerungen zurückblicken: „Mit Kerzen haben sie nicht gerechnet“. 

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren