/ Aktuelles vom Tag

Hoffnung inmitten des Kriegselends

Dokumentarfilmer Aron Noll berichtet aus den Flüchtlingscamps in Jordanien und Libanon

Der Flüchtlingsstrom nach Deutschland reißt nicht ab. Viele Syrer oder Iraker fliehen vor dem Krieg aber auch in die Nachbarländer Libanon und Jordanien.

Aron Noll arbeitet als Filmemacher für verschiedene humanitäre Hilfswerke. Er war in der vergangenen Woche in Flüchtlingscamps im Nahen Osten. Karin Goll hat mit ihm gesprochen.


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren