/ Aktuelles vom Tag

Colani-Fernseher, Freiheit und Angst um die Arbeit

Menschen, die mit Hammer und Meißel auf die Berliner Mauer losgehen. Verwandte und Freunde, die sich nach Jahrzehnten der Trennung weinend in den Armen liegen. All diese Bilder der Deutschen Wiedervereinigung sind wohl jedem bekannt. Doch was geschah in den Jahren unmittelbar danach? Antworten gibt das Deutsche Historische Museum in Berlin mi seiner Ausstellung zum Thema „Alltag Einheit“. Oliver Jeske hat sie besucht und mit seiner Kuratorin Dr. Doris Müller-Toovey gesprochen.  

Mehr über die Ausstellung: http://www.dhm.de/ausstellungen/alltag-einheit.html

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren