/ Aktuelles vom Tag

Tödliches Gemüse

Eigentlich soll selbst angebautes Gemüse ja besonders gesund sein. Für einen 79-Jährigen aus Heidenheim war das aber leider nicht der Fall. Der Mann und seine Frau hatten selbst gezüchtete Zucchini verzehrt. Kurz darauf kamen Sie ins Krankenhaus mit Anzeichen einer Magen-Darm-Infektion. Der Mann starb schließlich – aufgrund eines Giftes, das die Zucchini enthalten haben.

Wie das Gift in das Gemüse kommt und wie man verhindern kann, dass das Gemüse giftig wird, weiß Beate Reichhold-Appel, Agrar-Ingenieurin beim Landesbetrieb Landwirtschaft in Hessen. 

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren