/ Aktuelles vom Tag

Hebammen schlagen Alarm

Deutschlands Hebammen schlagen Alarm. Die Geburtshilfe in der Bundesrepublik werde kaputtgespart. Mit fatalen Folgen für werdende Mütter und ihre Babys. Das jedenfalls sagt der Deutsche Hebammenverband. Er vertritt 18.500 Geburtshelferinnen.

Wie die Situation aussieht und was die Hebammen fordern: Oliver Jeske berichtet. 

 

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren