/ Aktuelles vom Tag

Christen: Mut zur Politik

Christen und Kirchen sollten sich mehr einmischen in politische Grundsatzfragen

Politik erscheint vielen als ein schmutziges Geschäft. Trotzdem sollten sich Christen politisch engagieren. Das meint zumindest der ehemalige bayerische Ministerpräsident Günther Beckstein. In Tübingen sprach er jetzt über das Thema „Christentum und Politik“.

 

Banner zum Schwerpunktthema

 

"Himmel und Erde bewegen" - zur Webseite des Bezirkskirchentags in Tübingen


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren