Hof mit Himmel im April 2011

Programmvorschau ERF Fernsehen

Hof mit Himmel im April 2011


ab Sonntag, 3. April

Hof mit Himmel: Karriere-Aussteiger

Monika und Rainer Bylitza sind beruflich sehr erfolgreich: Sie macht als Vermögensberaterin Karriere. Er hat einen guten Job als IT-Fachmann. Finanziell sind sie abgesichert - aber mit ihrem Leben zufrieden sind sie nicht. Es fehlt Zeit für die Familie und das Gefühl, etwas wirklich Sinnvolles zu tun. Die beiden wagen einen risikoreichen Schritt: Sie geben ihre sicheren Berufe auf und machen sich selbstständig. Freunde halten sie für verrückt, doch die beiden bleiben bei ihrer Entscheidung. Wenn nötig, sind sie sogar bereit, dafür ihr Haus zu verkaufen. Davon erzählen sie in der Fernsehsendereihe „Hof mit Himmel" von ERF Medien in Wetzlar.

 

Die Sendung wird ausgestrahlt am Sonntag, 3. April, um 11 Uhr auf rheinmaintv (u. a. Kabel analog) und um 17 Uhr bei ERF 1 (Satellit ASTRA und Kabel digital)

 

 

ab Samstag, 9. April

Hof mit Himmel: Mit 19 am Ende

Das Leben seiner Eltern findet Conrad Gille spießig. Er sehnt sich nach mehr. Aus Spaß und Langeweile vergnügt er sich in der Punkszene, verübt Einbrüche, besetzt Häuser. Immer tiefer rutscht er in die „bunte“ Welt der Drogen. Als sich seine Lebensphilosophie als Lüge herausstellt, ist es fast zu spät. Mit 19 Jahren liegen mehrere Entgiftungen und ambulante Therapien hinter ihm. Seine Mutter macht ihn auf eine christliche Reha-Einrichtung aufmerksam, die beste Heilungschancen verspricht. Er will diese letzte Chance ergreifen, auch wenn er fest entschlossen ist, sich von den Christen nicht „rumkriegen“ zu lassen. Davon berichtet Conrad Gille in der Fernsehsendereihe „Hof mit Himmel" von ERF Medien in Wetzlar.

 

Die Sendung wird ausgestrahlt am Samstag, 9. April, um 20 Uhr bei ERF 1 (Satellit ASTRA und Kabel digital) und am Sonntag, 10. April, um 11 Uhr auf rheinmaintv (u. a. Kabel analog).

 

 

ab Samstag, 16. April

Hof mit Himmel: Du sollst leben!

Für ihre Eltern ist Kristina Schäfer ein Unfall. Sie wollten sie loswerden, doch das Kind überlebte alle Abtreibungsversuche. Früh fragt sie sich, wozu sie lebt. Mit 13 sucht sie die Antwort in Edelsteinmeditationen. Später praktiziert sie Reiki, ruft Geister an und unterhält sich mit Engeln. Aber statt sich erleuchtet zu fühlen, hat sie Selbstmordgedanken. Dann wird sie schwanger. Einem kurzen Moment der Freude folgt Panik – sie treibt das Kind ab. Anschließend quälen sie furchtbare Alpträume und Schuldgefühle. Die junge Frau ist am Ende. Eine ungewöhnliche Begegnung verändert ihr Leben komplett. Davon erzählt Kristina Schäfer in der Fernsehsendereihe „Hof mit Himmel" von ERF Medien in Wetzlar.

 

Die Sendung wird ausgestrahlt am Samstag, 16. April, um 20 Uhr bei ERF 1 (Satellit ASTRA und Kabel digital) und am Sonntag, 17. April, um 11 Uhr auf rheinmaintv (u. a. Kabel analog).

 

 

ab Samstag, 23. April

Hof mit Himmel: Ostern - keine Theorie

Es ist Ostern 2004. Der Leiter des Gästehauses „Bergfrieden“, Roland Radke, predigt gerade über die Osterbotschaft: „Der Tod ist nicht das Ende, es gibt eine Auferstehung und ein ewiges Leben.“ Mitten in diese Aussagen hinein wird er ans Telefon gerufen: Seine Frau überbringt ihm die schreckliche Nachricht: „Unsere Tochter ist beim Skifahren tödlich verunglückt.“ Plötzlich ist Ostern für die Eltern ganz real - ihr Glaube muss der Trauer standhalten. Von seinen Erfahrungen erzählt Roland Radke in der Fernsehsendereihe „Hof mit Himmel" von ERF Medien in Wetzlar.

 

Die Sendung wird ausgestrahlt am Samstag, 23. April, um 20 Uhr bei ERF 1 (Satellit ASTRA und Kabel digital) und am Sonntag, 24. April, um 11 Uhr auf rheinmaintv (u. a. Kabel analog).

 

 

ab Samstag, 30. April

Hof mit Himmel: Herzenskinder

„Mindestens fünf Kinder möchte ich haben!“ Diesen Wunsch verrät Corinna ihrem Freund Gerold schon auf einer Jugendfreizeit. Damals sind sie 13 und 18 Jahre alt und total ineinander verliebt. Von nun an träumen sie gemeinsam von einer Großfamilie. Doch schon bald nach ihrer Hochzeit der Osterkamps platzt der Traum: Ein Arzt teilt ihnen mit, dass sie keine Kinder bekommen können. Beide sind erschüttert, doch sie entscheiden sich, ihr Schicksal anzunehmen und nach Alternativen zu suchen. Diese finden sie unerwartet in einer Diakonissenkommunität. Davon berichten sieder Fernsehsendereihe „Hof mit Himmel" von ERF Medien in Wetzlar.

 

Die Sendung wird ausgestrahlt am Samstag, 30. April, um 20 Uhr bei ERF 1 (Satellit ASTRA und Kabel digital) und am Sonntag, 1. Mai, um 11 Uhr auf rheinmaintv (u. a. Kabel analog).

 

 

Die „Hof mit Himmel“-Sendungen im April 2011 sind auf einer DVD für 13,30 Euro (zzgl. Versandkosten) erhältlich (Bestell-Nr. 790 704) bei ERF mediaservice GmbH, 35573 Wetzlar, Tel. 06441 957-380, [email protected]

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren