Hof mit Himmel im September 2010

Programmvorschau ERF Fernsehen

ab Samstag, 4. September
Hof mit Himmel: „Ich kann nicht mehr!“
Irene Justus war immer eine sehr aktive Frau. Doch eines Tages ist sie mit der Kraft am Ende. Jahrelang gab es für sie keine Zeit zum Erholen. Sieben Schwangerschaften, vier Operationen, der Umzug aus Kasachstan nach Deutschland, der Bau eines Hauses – das alles ist zu viel für sie. Irgendwann empfindet Irene Justus ihr Leben nur noch als Last. Sie kann nicht mehr schlafen, hat keinen Appetit und ständig Schmerzen. Monatelang kann sie kaum das Bett verlassen. Erst als sie der Diagnose Erschöpfungsdepression ins Auge sieht, beginnt die Heilung. Über ihre Erfahrungen spricht Irene Justus in der Fernsehsendereihe „Hof mit Himmel" von ERF Medien in Wetzlar.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Samstag, 4. September, um 10 Uhr bei DAS VIERTE (digital auf Satellit ASTRA und im Kabel), um 20 Uhr bei ERF eins (Satellit ASTRA und Kabel digital) und am Sonntag, 5. September, um 11 Uhr auf rheinmaintv (u. a. Kabel analog).


ab Samstag, 11. September
Hof mit Himmel: Familie auf dem Prüfstand

Eine eigene Galerie – das war der Traum von Kunsthistorikerin Iris Traudisch und ihrem Mann Hartmut Schröter. Nach langem Zögern wagen sie den Schritt in die Selbständigkeit. Tag und Nacht arbeiten sie, um ihr Geschäft zu etablieren. Der Druck ist hoch. Während Iris Traudisch offen ausspricht, was sie bedrückt, greift Hartmut Schröter immer öfter zur Flasche. Schließlich braucht er jeden Tag sein Pensum Alkohol um zu funktionieren. Die Sucht droht alles, was die Familie sich aufgebaut hat, zu zerstören. Über ihre Erlebnisse sprechen beide in der Fernsehsendereihe „Hof mit Himmel" von ERF Medien in Wetzlar.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Samstag, 11. September, um 10 Uhr bei DAS VIERTE (digital auf Satellit ASTRA und im Kabel), um 20 Uhr bei ERF eins (Satellit ASTRA und Kabel digital) und am Sonntag, 12. September, um 11 Uhr auf rheinmaintv (u. a. Kabel analog).


ab Samstag, 18. September
Hof mit Himmel: Ein Buddhist begegnet Jesus

Endlich den Sinn des Lebens finden - dafür tut Wilhelm Trienen alles. Er meditiert in Klöstern im Himalaya, trifft den Dalai Lama und absolviert zusammen mit seiner Ehefrau eine buddhistische Ausbildung zum "Lama". Als spirituelle Leiter lassen sie sich in Südfrankreich nieder und bauen zusammen mit ihren Schülern ein Meditationszentrum auf. Doch nach zwölf Jahren Buddhismus fühlen sie sich immer noch innerlich leer. Ausgerechnet ein Kinobesuch bringt sie auf eine heiße Spur. Davon berichtet Trienen, der heute als Pastor arbeitet, in der Fernsehsendereihe „Hof mit Himmel" von ERF Medien in Wetzlar.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Samstag, 18. September, um 10 Uhr bei DAS VIERTE (digital auf Satellit ASTRA und im Kabel), um 20 Uhr bei ERF eins (Satellit ASTRA und Kabel digital) und am Sonntag, 19. September, um 11 Uhr auf rheinmaintv (u. a. Kabel analog).


ab Samstag, 25. September
Hof mit Himmel: Vater gesucht

Sein Vater nimmt sich das Leben als Reinhard Thoma drei Jahre alt ist. Von nun an wächst er mit sogenannten „Onkels“ auf. Zu Hause fließt viel Alkohol, zwei seiner Stiefväter sind gewalttätig. Reinhard Thoma will nichts wie raus, doch die Schatten seiner Kindheit sind lang. Noch als Erwachsener sucht er nach väterlicher Bestätigung - besonders bei seinen Chefs. Dabei wird er immer abhängiger von deren Gunst. Bis er eines Tages auf eine Männerkonferenz eingeladen wird. Dort erlebt er eine Überraschung: Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit! Davon erzählt Thoma in der Fernsehsendereihe „Hof mit Himmel" von ERF Medien in Wetzlar.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Samstag, 25. September, um 10 Uhr bei DAS VIERTE (digital auf Satellit ASTRA und im Kabel), um 20 Uhr bei ERF eins (Satellit ASTRA und Kabel digital) und am Sonntag, 26. September, um 11 Uhr auf rheinmaintv (u. a. Kabel analog).

Die „Hof mit Himmel“-Sendungen im September sind auf einer DVD für 13,30 Euro (zzgl. Versandkosten) erhältlich (Bestell-Nr. 790 50609) bei ERF mediaservice GmbH, 35573 Wetzlar, Tel. 06441 957-380, [email protected]

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren