ERF Medien greift Thema des sexuellen Missbrauchs auf

Sondersendungen vernetzen Radio, Fernsehen und Internet

Wetzlar (ERF). Die Meldungen über sexuellen Missbrauch und rituelle Gewalt in Schulen, Internaten und Kirchengemeinden erschüttern seit Wochen das Land. Auch ERF Medien (Wetzlar) will dieses Thema nicht verschweigen, sondern berichtet immer wieder aktuell dazu. Nun möchte sich der ERF diesem Thema in zwei Sondersendungen widmen, die parallel auf ERF Radio und dem Fernsehkanal ERF eins zu empfangen sind. Zudem sind sie auch im Internet unter www.erf.de zu finden. Im Vordergrund dieser Sendungen soll die Hilfe für Opfer und Angehörige stehen, aber auch die Früherkennung und der Umgang mit einem Missbrauchsfall.

Die Sendungen (Radio und Fernsehen) im Einzelnen:
Freitag, 16. April, 22.00 Uhr Spezial: Sexueller Missbrauch.
Freitag, 16. April. 22.30 Uhr: Spezial: Sexueller Missbrauch – nachgefragt.

In der ersten Sendung fragt der Moderator und Vorstandsvorsitzende von ERF Medien, Jürgen Werth: Wie entsteht sexueller Missbrauch? Wer sind die Täter, wer die Opfer? Welche Hilfen gibt es besonders in christlichen Gemeinden und Einrichtungen?

Gäste sind der Leiter des Gemeindejugendwerkes (GjW) im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden, Pastor Christian Rommert (Elstal bei Berlin), und die Pressesprecherin des Christlichen Vereins Junger Menschen - CVJM-Gesamtverband, Maren Kockskämper (Kassel). GjW und CVJM haben umfassende Handreichungen zum Thema „Sexueller Missbrauch“ erstellt.
 
In der zweiten Sendung mit Radio-Chefredakteur Andreas Odrich können Hörer und Zuschauer anrufen und ihre Fragen zum Thema stellen. Ausgewählte Anrufe werden ins Live-Studio weitgeleitet. Die Anonymität bleibt gewahrt. Zu den Fragen nimmt der Geschäftsführer beim evangelischen Fachverband für Sexualethik und Seelsorge „Weißes Kreuz“, Rolf Trauernicht (Kassel), Stellung. Das Weiße Kreuz unterhält über 100 Beratungsstellen in Deutschland, vor allem zu Ehe- und Familienfragen. Auf Wunsch werden Anrufe an ein Seelsorgeteam durchgestellt.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren