Initiative kickoff2010 zur Fußball-Weltmeisterschaft

Fernseh-Eröffnungsgottesdienst aus Altenkirchen

Altenkirchen (ERF). Wenn die Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika vom 11. Juni bis zum 11. Juli ausgerichtet wird, wollen auch Christen in Deutschland die Begeisterung der heimischen Fans für missionarische Aktionen nutzen. Das gab der Trägerkreis von kickoff2010 bekannt, der unter dem Motto „Anstoß für den Glauben“ zur WM antritt.

kickoff ermutigt Christen, ihre Nachbarn und Freunde zur Übertragung der Spiele der deutschen Mannschaft und weiterer Begegnungen per „public viewing“ in Kirchen und Gemeindezentren einzuladen. Dazu gibt der Trägerkreis im Internet unter www.kickoff2010.org Hinweise zu allen rechtlichen Fragen bezüglich der Übertragung und Aufführung.

Auftakt wird am 6. Juni ein kickoff-Eröffnungsgottesdienst im internationalen SRS Sport- und Seminarzentrum Glockenspitze in Altenkirchen/Westerwald sein. Diese Aufzeichnung wird am folgenden Sonntag, 13. Juni, als Fernsehgottesdienst bei ERF eins um 11 Uhr (Wdh. 17.30 Uhr) und bei ERF Radio um 10 (Wdh. 14 Uhr) ausgestrahlt. Die Predigt in dem Gottesdienst wird von Karsten Hüttmann, Referent für Jugendevangelisation beim Deutschen Verband „Entschieden für Christus“ (EC) in Kassel gestaltet. Durch das Programm führt der u. a. von JesusHouse bekannte Sportmoderator Tim Niedernolte. Kickoff lädt alle teilnehmenden Gemeinden und Gruppen sowohl ein bei der Aufzeichnung teilzunehmen als auch den Gottesdienst am 13. Juni als „public viewing“ anzubieten. Auftaktspiel des deutschen Teams ist am 13. Juni ab 20.30 Uhr, so dass der Gottesdienst für die Gemeinden ein Einstieg in die Übertragungen sein kann.

Für die Aktionen zur Fußball-Weltmeisterschaft werden nach Angaben der kickoff-Geschäftsstelle (Altenkirchen) die Partnerorganisationen verschiedene Angebote vorbereiten. Geplant sind z. B. bislang Plakate und Handzettel, Sportlerbibeln, Gestaltungstipps für Fußballgottesdienste, ein spezielles Bibelleseheft für Kinder und Arbeitsmaterial für Jungscharmitarbeiter, Autogrammkarten, Bierdeckel, ein „Extrablatt“ mit Spielplan, Clips mit Interviews von Fußballern oder Stundenentwürfe und Veranstaltungsbausteine.

Als zentrale Anlaufstelle sowohl für alle notwendigen Informationen als auch für alle kickoff-Angebote haben die Organisatoren die Internetseite www.kickoff2010.org eingerichtet.

Bereits 2006 zur WM und 2008 zur Europameisterschaft hatten sich christliche Werke zu Initiativen rund um den grünen Rasen zusammen geschlossen. kickoff2010 will christliche Aktivitäten in Deutschland im Rahmen der  WM vernetzten und koordinieren und ihnen so ein gemeinsames Gesicht geben. Partnerorganisationen von kickoff2010 sind der Bibellesebund (Marienheide), der CVJM-Gesamtverband und der Deutsche EC-Verband (beide Kassel), die Deutsche Evangelische Allianz (Bad Blankenburg), Die Heilsarmee (Köln), ERF Medien (Wetzlar), no limit (Berlin), die Stiftung Marburger Medien (Marburg), die Stiftung Christliche Medien (SCM, Holzgerlingen) und das Missionswerk SRS e. V. (Altenkirchen).


Kontakt:
kickoff2010
c/o SRS
Im Sportzentrum 2
57610 Altenkirchen
Ansprechpartner:
Sigi Paulat
Tel. + 49 2681 / 941 155
E-Mail: [email protected]

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren