Hof mit Himmel im Dezember 2009

Programmvorschau ERF Fernsehen

ab Samstag, 5. Dezember
Hof mit Himmel: Was bleibt von mir?

Petra Stadtfeld ist 42 Jahre alt, als sie plötzlich mit dem Tod konfrontiert wird: Diagnose Brustkrebs. Eine körperliche und seelische Tortour beginnt, die sie an ihre Grenzen bringt. Alles, was ihr Sicherheit gab, gerät ins Wanken. Auch ihr Glaube muss auf den Prüfstand. Die Frage steht im Raum: „Was bleibt, wenn alles weg bricht?“ Doch im Angesicht des Todes gewinnt sie eine völlig neue Lebensperspektive. Davon berichtet sie in der Fernsehsendereihe "Hof mit Himmel" von ERF Medien in Wetzlar.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Samstag, 5. Dezember, um 9.30 Uhr bei DAS VIERTE (analog/digital auf Satellit ASTRA und im Kabel), um 20 Uhr bei ERF eins (Satellit ASTRA und Kabel digital) und am Sonntag, 6. Dezember, um 11 Uhr auf rheinmaintv (u. a. Kabel analog).


ab Samstag, 12. Dezember
Hof mit Himmel: Vergewaltigt

Ulrike Rudat wird vergewaltigt, doch sie sagt es niemandem. Sie leidet still und isst immer weniger. Schließlich wiegt sie nur noch 29 Kilo - Magersucht. In einer Spezialklinik geben ihr die Ärzte nur noch zwei Tage zu leben. Doch sie schafft es: Nach fünf Monaten wiegt sie wieder 42 Kilo. Immer noch nicht viel, aber sie schöpft wieder Lebensmut und kann weiter zunehmen – bis sie ein zweites Mal vergewaltigt wird. Damit anderen dieser Leidensweg erspart bleibt, gibt sie heute Selbstverteidigungskurse für Mädchen. Von ihrer Geschichte erzählt sie in der Fernsehsendereihe "Hof mit Himmel" von ERF Medien in Wetzlar.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Samstag, 12. Dezember, um 9.30 Uhr bei DAS VIERTE (analog/digital auf Satellit ASTRA und im Kabel), um 20 Uhr bei ERF eins (Satellit ASTRA und Kabel digital) und am Sonntag, 13. Dezember, um 11 Uhr auf rheinmaintv (u. a. Kabel analog).


ab Samstag, 19. Dezember
Hof mit Himmel: Wunder geschehen

Eigentlich wollte Gaby Wentland Ärztin werden, doch stattdessen führt ihr Weg sie mit ihrem Mann für 17 Jahre nach Afrika. Sie kämpfen mit Sandstürmen und Hitze in der Wüste, werden als „Spione“ verhaftet, sind mehr als einmal in Lebensgefahr – und kommen in all dem unbeschadet davon. Immer wieder erlebt das Ehepaar Dinge, die sie nur als Wunder beschreiben können. Das hört auch nicht auf, als sie 1995 nach Deutschland zurück kehren. Heute ermutigt Gaby Wentland andere Menschen zu glauben, dass auch sie Gottes Wunder erleben können. Davon erzählt sie in der Fernsehsendereihe „Hof mit Himmel" von ERF Medien in Wetzlar.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Samstag, 19. Dezember, um 9.30 Uhr bei DAS VIERTE (analog/digital auf Satellit ASTRA und im Kabel), um 20 Uhr bei ERF eins (Satellit ASTRA und Kabel digital) und am Sonntag, 20. Dezember, um 11 Uhr auf rheinmaintv (u. a. Kabel analog).


ab Samstag, 26. Dezember
Hof mit Himmel: Best of 2009

Hanna Noack wollte immer mathematisch begabt sein - stattdessen wird sie glücklich als „malende Hausfrau“. Der erfolgreiche Musicalproduzent Fritz Kurz kennt viele Promis - aber der Star in seinem Leben heißt Jesus. Katrin Pflugfelder ist gehörlos und wollte nie einen hörenden Mann heiraten - bis sie Christian begegnet und mit ihm lautlos glücklich wird. Sie und viele andere waren im letzten Jahr Gäste in der Fernsehsendereihe „Hof mit Himmel“ von ERF Medien in Wetzlar. Der ERF zeigt noch einmal einige der bewegendsten Momente aus den Sendungen des Jahres 2009.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Samstag, 26. Dezember, um 9.30 Uhr bei DAS VIERTE (analog/digital auf Satellit ASTRA und im Kabel), um 20 Uhr bei ERF eins (Satellit ASTRA und Kabel digital) und am Sonntag, 27. Dezember, um 11 Uhr auf rheinmaintv (u. a. Kabel analog).

 

Die „Hof mit Himmel“-Sendungen im Dezember sind auf einer DVD für 13,30 Euro (zzgl. Versandkosten) erhältlich (Bestell-Nr. 790 50712) bei ERF mediaservice GmbH, 35573 Wetzlar, Tel. 06441 957-380, [email protected]


 

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren