Seit 35 Jahren ERF Sendungen für fremdsprachige Mitbürger

1974 starteten Gastarbeiter-Programme in Italienisch, Serbokroatisch und Spanisch

Wetzlar (ERF). Seit 35 Jahren strahlt ERF Medien in Wetzlar Radiosendungen für fremdsprachige Mitbürger aus. Im Oktober 1974 begann die von Hans Dieter Quandt (1930 - 1985) aufgebaute Fremdsprachenabteilung mit Sendungen in Italienisch, Serbokroatisch und Spanisch. Wenig später kamen türkische und griechische Programme hinzu.

Quandt, der damalige Leiter der Fremdsprachenabteilung, gilt heute als Pionier. Im ERF gestaltete er nicht nur Sendungen für fremdsprachige Mitbürger. In einer Reihe unter dem Titel "Gastarbeiter unter uns", später "Ausländische Mitbürger und wir", rief der ehemalige Betriebsdolmetscher die Christen auf, sich um die fremdsprachige Mitbürger zu kümmern. Mit Sprachkursen per Radio und sozialpolitischen Informationen versuchte Quandt, den Gastarbeitern bei der Integration zu helfen. Sein Leitwort bezog er aus der Bibel (5. Mose 10, 18 - 20): "Gott hat den Fremdling lieb ... darum sollt auch ihr die Fremdlinge lieben."

Heute beteiligt sich der ERF finanziell an Sendungen in 45 Sprachen im In- und Ausland, so der jetzige Leiter Thorsten Grahn. Für den deutschsprachigen Raum produziert der ERF neun fremdsprachige Radioprogramme. Gemeinsam mit seinem internationalen Partner Trans World Radio verbreitet der ERF die christliche Botschaft sogar in mehr als 200 Sprachen und Dialekten rund um den Globus.

Zusätzlich verbreitet der ERF Kurzbeiträge und Radioprogramm über das  Telefon in 24 Sprachen unter der Nummer 06441 957-555-000, auf die monatlich über 9.000 Anrufe eingehen. Diese Kurzansprachen gibt es unter www.erf.de auch im Internet.

Seit März 2009 strahlt der ERF nachts den bekannten Film „Jesus“ des Missionswerks „Campus für Christus“ in 21 Sprachen aus.

Bei der Produktion der fremdsprachigen Angebote arbeitet ERF Medien mit dem Arbeitskreises für Migration und Integration (AMIN) der Deutschen Evangelischen Allianz zusammen.

 

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren