Neue Serviceleistungen von ERF Medien

„ERF aktuell“ auf der eigenen Internetseite - ERF eins jetzt mit EPG

Wetzlar (ERF). ERF Medien bietet seit kurzem zwei zusätzliche Serviceleistungen an. Das digitale 24-Stunden-Fernsehprogramm ERF Eins über den Satelliten ASTRA ist jetzt auch mit dem „Electronic Programme Guide“ (EPG; wörtlich: „elektronischer Programmführer“) ausgestattet. Damit können Zuschauer Informationen über die aktuellen und zukünftigen Sendungen direkt auf dem Bildschirm abrufen. So können Nutzer zum Beispiel sehen, wann die Sendung „Gott sei Dank!“ anfängt, wer aktuell bei Jürgen Werth der Wert(h)e Gast ist oder um welches Thema es in Calando TV geht. Auch eine Kontakt-Adresse und Telefonnummer für Rückfragen sind zu vielen Sendungen angegeben.

Zudem gibt es einen neuen Dienst, der die Nachrichtensendung „ERF aktuell“ betrifft. Usern ist es jetzt möglich mit geringem Aufwand diese Sendung auf ihrer eigenen Internetseite einbinden. In der wöchentlichen Nachrichtensendung präsentiert der ERF Aktuelles aus Kirche und Gesellschaft: Beiträge, Interviews und Kommentare. Der User braucht sich nur einmal kostenlos zu registrieren und einen kurzen HTML-Code in seine Website einzubauen. Die Besucher dieser Website sehen dann jede Woche die neue aktuelle Sendung aus der Reihe „ERF Aktuell“. Diesen Service stellt der ERF nur für private und Gemeinde-Websites zur Verfügung, nicht für die Auftritte von Organisationen, Firmen oder für Portale.

 

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren