Der ERF weitet seine ProChrist-Sendungen aus

Aktuelle Vorträge von Ulrich Parzany jetzt auch bei ERF Radio

Wetzlar/Kassel (ERF). Ab 14. September strahlt ERF Medien (Wetzlar) die Sendungen mit ProChrist-Hauptredner Ulrich Parzany nicht nur im Fernsehen sondern auch im Radio aus. Darauf hat ERF Pressesprecher Michael vom Ende hingewiesen. Künftig ist die Sendereihe an jedem 2. Montag im Monat um 20 Uhr (Wh. um 23 Uhr sowie am Folgetag um 1 Uhr im Nachtprogramm zu empfangen. Die erste Sendung bei ERF Radio am 14. September - eine Aufzeichnung aus München - steht unter dem Thema „Das Leben unter offenem Himmel“.

Seit Mai gibt es monatlich eine Fernsehsendung mit Parzany als Aufzeichnung aus regionalen Veranstaltungen. Jeden ersten Freitag im Monat um 20 Uhr wird diese einstündige Sendung bei ERF eins über Satellit, Kabel und im Internet ausgestrahlt.

ProChrist und der ERF, die schon seit 1993 zusammenarbeiten, sind im Herbst 2008 eine weitergehende Medienpartnerschaft eingegangen. Neben dem gemeinsamen Engagement bei den ProChrist- und „JesusHouse“-Veranstaltungen arbeiten sie bei der Produktion von Radio- und Fernsehsendungen zusammen. Zudem informieren beide regelmäßig übereinander. Der ERF tut das in seinem Magazin ANTENNE und in seinen Medien Radio, Fernsehen und Internet.

 

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren