100. Sendung von JoeMax.TV aufgezeichnet

Mehr als 5.000 Kinder haben bisher teilgenommen

Wetzlar (ERF). Die 100. Sendung der Kinderquizshow JoeMax.TV ist am 12. März im Studio von ERF Medien in Wetzlar aufgezeichnet worden. Bislang haben 189 Schulklassen und 11 kirchliche Jungschargruppen an den Aufzeichnungen teilgenommen. Insgesamt haben mehr als 5.000 Mädchen und Jungen an den Produktionen teilgenommen.

Die erste Sendung wurde im November 2006 aufgezeichnet und Anfang Januar 2007 ausgestrahlt. Im Juni 2008 ist JoeMax.TV erstmals aus dem Studio verlegt worden; vier Sendungen wurden beim Kindermissionsfest in Bad Liebenzell produziert. In den Sendungen gehen die Kinder auf die Suche nach Mister X. Dabei sind Fragen zu lösen in den Bereichen Sport, Tiere, Wissen und Bibel.

Die einzige christliche Kinderquizshow im deutschen Fernsehen verbindet das Ratespiel mit einer Spendenaktion. Jeden erspielten Punkt, in Euro umgewandelt, setzt der ERF ein für die Kinderhilfsaktion „Projekt Samuel“, die er zusammen mit seinem Partner Trans World Radio gestartet hat. In den 100 Sendungen wurden so über 40.000 Euro für das Projekt Samuel zweckbestimmt. Damit fördern die Kinder spielerisch beispielsweise Radiosendungen für Aidswaise in Afrika.

Zu sehen ist JoeMax.TV wöchentlich auf dem neuen Sender ERF eins über Satellit digital sowie im Internet (www.joemax.tv). Die Sendungen werden auch in Paraguay bei Chaco-TV ausgestrahlt für die deutschstämmige Bevölkerung. Erstmals wird Moderator Reiner Straßheim im März für eine Woche die Show in Mennonitengemeinden in Paraguay durchführen.

JoeMax.TV ist Teil des ERF Kinderangebotes JoeMax in Radio, Fernsehen und Internet.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren