Hof mit Himmel im März 2009

Programmvorschau ERF Fernsehen

ab Samstag, 7. März

Hof mit Himmel: Mit Gott im Geschäft

Erich Fitz will seit seinem achten Lebensjahr Filme machen, die Begeisterung wecken. Er verwirklicht seinen Kindheitstraum und wird Kameramann. Die speziellen Anforderungen bei Drehterminen bringen ihn auf die Idee, Film-Equipment zu entwickeln. Er gründet eine eigene Firma und hat Erfolg. Der weltweit erste computergesteuerte fahrbare Kamerawagen stammt aus seiner Ideenschmiede. Er wird zuerst beim Dreh für die "Unendliche Geschichte" in den Münchner Bavaria-Studios eingesetzt und später in Hollywood mit einem technischen Oscar prämiert. Doch trotz großer Erfolge sieht Erich Fitz zweimal eine Insolvenz auf sich zukommen. In diesen Zeiten merkt er: Noch wichtiger als harte Arbeit für den Geschäftserfolg ist Gottvertrauen. Erich und Waltraud Fitz berichten in der Fernsehsendereihe "Hof mit Himmel" von ERF Medien in Wetzlar von unglaublichen Erfahrungen mit Gott und Geld.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Samstag, 7. März, um 9.30 Uhr bei DAS VIERTE (analog/digital auf Satellit ASTRA und im Kabel), um 20 Uhr bei ERF eins (ASTRA digital) und am Sonntag, 8. März, um 11 Uhr auf rheinmaintv (u. a. Kabel analog).

 

ab Samstag, 14. März

Hof mit Himmel: Muse, Model, Managerin

Mit 17 Jahren steht Gudrun Derlin als Helena in Goethes Faust auf der Bühne – nackt, nur mit einer Perücke auf dem Kopf. Ihr ganzes Leben verkörpert die wilden 68er. Sie verliebt sich in einen Künstler, lebt mit ihm abwechselnd in Wien und Hollywood. Dann entpuppt sich ihr Geliebter als Scientologe. In der Recherche gegen die Sekte bekommt sie Kontakt mit Christen und lernt Jesus Christus kennen. Der Glaube macht sie seriös - aber nicht weniger originell. In Hamburg-Blankenese ist die 56-jährige Unternehmerin als Motorrad fahrende Eierfrau bekannt, die den Menschen nicht nur ihr Frühstücksei, sondern auch die Guten Nachrichten von Gott bringt. Davon erzählt sie in der Fernsehsendereihe "Hof mit Himmel" von ERF Medien in Wetzlar.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Samstag, 14. März, um 9.30 Uhr bei DAS VIERTE (analog/digital auf Satellit ASTRA und im Kabel), um 20 Uhr bei ERF eins (ASTRA digital) und am Sonntag, 15. März, um 11 Uhr auf rheinmaintv (u. a. Kabel analog).

 

ab Samstag, 21. März

 

 

Hof mit Himmel: Ich hatte keine Zukunft

 

Die Sendung wird ausgestrahlt am Samstag, 21. März, um 9.30 Uhr bei DAS VIERTE (analog/digital auf Satellit ASTRA und im Kabel), um 20 Uhr bei ERF eins (ASTRA digital) und am Sonntag, 22. März, um 11 Uhr auf rheinmaintv (u. a. Kabel analog).

 

ab Samstag, 28. März

Hof mit Himmel: Plötzlich gelähmt

Auf einmal ist alles dunkel und er fühlt nichts mehr. Als Volker Köbsch wieder zu sich kommt, versucht er vom Straßenrand aufzustehen. Doch es gelingt ihm nicht. Er kann sich nicht bewegen. Seit diesem verhängnisvollen Motorradunfall ist er querschnittgelähmt. Die Diagnose ist niederschmetternd und die Zeit im Krankenhaus gleicht einem Höllentrip. Seiner Frau wird empfohlen sich scheiden zu lassen. Volker Köbsch schleudert seine Verzweiflung auf Gott und fleht um Hilfe. Wie der darauf reagiert hat, erfahren Sie in der Fernsehsendereihe "Hof mit Himmel" von ERF Medien in Wetzlar.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Samstag, 28. März, um 9.30 Uhr bei DAS VIERTE (analog/digital auf Satellit ASTRA und im Kabel), um 20 Uhr bei ERF eins (ASTRA digital) und am Sonntag, 29. März, um 11 Uhr auf rheinmaintv (u. a. Kabel analog).

 

Die „Hof mit Himmel“-Sendungen im März sind auf einer DVD für 13,30 Euro (zzgl. Versandkosten) erhältlich (Bestell-Nr. 790 503) bei ERF mediaservice GmbH, 35573 Wetzlar, Tel. 06441 957-380, [email protected]

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren