Hof mit Himmel im Januar 2009

Programmvorschau ERF Fernsehen

 

ab Samstag, 3. Januar

Hof mit Himmel: Mit einem Bein im Himmel

 

Als Kind reicher Eltern spielt Susanne Linnekogel Tennis und Hockey, reitet zwei eigene Pferde und betreibt Leistungssport im Schwimmen. Bereits mit 11 Jahren wird sie Vize-Europameisterin über 100 Meter Lagen und schwimmt sich bis in die Olympiamannschaft. Doch dann wird bei ihr Knochenkrebs diagnostiziert: Im Alter von 15 Jahren wird ihr das linke Bein abgenommen. Von nun an lebt sie ihr Leben eher schlecht als recht - immer auf der Flucht vor ihren Problemen und vor sich selbst. Erst viele Jahre später, in einer Autobahnkapelle, hat diese Flucht ein Ende. Davon erzählt sie in der Fernsehsendereihe "Hof mit Himmel" des ERF in Wetzlar.

 

Die Sendung wird ausgestrahlt am Samstag, 3. Januar, um 9.30 Uhr bei DAS VIERTE (analog/digital auf Satellit ASTRA und im Kabel) und am Sonntag, 4. Januar, um 11 Uhr auf rheinmaintv (u. a. Kabel analog) sowie um 17 Uhr bei ERF eins (ASTRA digital).

 

 

ab Samstag, 10. Januar

Hof mit Himmel: Alles falsch gemacht?

 

Als die Polizei an der Tür klingelt, kann Erika Kern es zunächst nicht glauben: Ihr Sohn soll in großem Stil Mercedessterne geklaut haben. Sie ist überzeugt: „So etwas würde er doch nie machen!“ Doch der Verdacht bestätigt sich. Es ist nicht das erste Mal, dass die Familie mit der Polizei zu tun hat. Schlägereien, rechtsradikale Musik, extremer Alkoholkonsum, Sachbeschädigung und Diebstahl. Mit drei von ihren fünf Kindern hat Erika Kern in der Vergangenheit schon einiges durchgemacht. Sie schämt sich und ständig quält sie die eine Frage: Habe ich in der Erziehung alles falsch gemacht? Davon erzählt sie in der Fernsehsendereihe "Hof mit Himmel" des ERF in Wetzlar.

 

Die Sendung wird ausgestrahlt am Samstag, 10. Januar, um 9.30 Uhr bei DAS VIERTE (analog/digital auf Satellit ASTRA und im Kabel) und am Sonntag, 11. Januar, um 11 Uhr auf rheinmaintv (u. a. Kabel analog) sowie um 17 Uhr bei ERF eins (ASTRA digital).

 

 

ab Samstag, 17. Januar

Hof mit Himmel: Buntes Leben

 

Die Kinder sind aus dem Haus. Für Hanna Noack beginnt ein ganz neuer Lebensabschnitt. Sie möchte „was Vernünftiges“ machen, endlich ihr eigenes Geld verdienen. Doch nach über 20 Jahren in den erlernten Pflegeberuf zurück, dass will sie nicht. Eine intensive Suche nach schlummernden Talenten beginnt. Eines Tages greift sie gedankenverloren zu einigen Tuben Ölfarbe, die seit Jahren halbvertrocknet in der Ecke liegen. Sie beginnt zu malen und ist zu ihrem eigenen Erstaunen voll in ihrem Element. Eine Flut von Bildern entsteht: bunt, fröhlich, lebendig. Sich mit ihrer kindlichen Seite zu offenbaren fällt ihr zunächst nicht leicht, doch sie wagt den Schritt in die Öffentlichkeit - und erntet Erfolg und Anerkennung. Davon berichtet sie in der Fernsehsendereihe "Hof mit Himmel" des ERF in Wetzlar.

 

Die Sendung wird ausgestrahlt am Samstag, 17. Januar, um 9.30 Uhr bei DAS VIERTE (analog/digital auf Satellit ASTRA und im Kabel) und am Sonntag, 18. Januar, um 11 Uhr auf rheinmaintv (u. a. Kabel analog) sowie um 17 Uhr bei ERF eins (ASTRA digital).

 

 

ab Samstag, 24. Januar

Hof mit Himmel: Spastisch gelähmt

 

Roland Walter ist spastisch gelähmt. Er kann alle seine Gliedmaßen bewegen, aber er kann sie nur schwer kontrollieren. Will er seine Hand zum Mund führen, gelingt das nur mit großer Konzentration. Und dabei muss er aufpassen, dass ihm der Löffel nicht aus der Hand fällt, denn er kann nicht zwei Dinge gleichzeitig tun. Roland Walter hat es nicht leicht – und doch er ist eine wahre Frohnatur. In der Fernsehsendereihe "Hof mit Himmel" des ERF in Wetzlar spricht er mittels Dolmetscherin über seine Behinderung und die Freude am Leben.

 

Die Sendung wird ausgestrahlt am Samstag, 24. Januar, um 9.30 Uhr bei DAS VIERTE (analog/digital auf Satellit ASTRA und im Kabel) und am Sonntag, 25. Januar, um 11 Uhr auf rheinmaintv (u. a. Kabel analog) sowie um 17 Uhr bei ERF eins (ASTRA digital).

 

 

Ab 31.01.2009

Hof mit Himmel: Abgestempelt

 

Joshua Buck ist schon als Kind ein Außenseiter. Im Dorf wird seine Familie gemieden. Mütter verbieten ihren Kindern, mit ihm zu spielen. Früh ist er verhaltensauffällig und fliegt mehrere Male von der Schule. Mit 12 beginnt er zu trinken und zu stehlen. Schnell folgt Drogenkonsum - schließlich wird er selbst zum Dealer. Eine Weile geht alles gut. Dann verraten ihn seine „Freunde“ und er landet im Gefängnis. Hier ist die Gangart noch härter. Joshua Buck ist am Ende. Doch eines Tages trifft er auf Menschen die behaupten, Gott könne ihm helfen. Davon spricht er in der Fernsehsendereihe "Hof mit Himmel" des ERF in Wetzlar.

 

Die Sendung wird ausgestrahlt am Samstag, 31. Januar, um 9.30 Uhr bei DAS VIERTE (analog/digital auf Satellit ASTRA und im Kabel) und am Sonntag, 1. Februar, um 11 Uhr auf rheinmaintv (u. a. Kabel analog) sowie um 17 Uhr bei ERF eins (ASTRA digital).

 

Die „Hof mit Himmel“-Sendungen im Januar sind auf einer DVD für 13,30 Euro (zzgl. Versandkosten) erhältlich (Bestell-Nr. 790 501) bei ERF mediaservice GmbH, 35573 Wetzlar, Tel. 06441 957-380, [email protected]

 

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren