Hessischer Wirtschaftsminister besucht christliches Medienunternehmen in Wetzlar

Dr. Alois Rhiel zeigt sich tief beeindruckt von ERF Medien

Hessischer Wirtschaftsminister besucht christliches Medienunternehmen in Wetzlar

Dr. Alois Rhiel zeigt sich tief beeindruckt von ERF Medien

Wetzlar-Dalheim (ERF). Der hessische Wirtschaftsminister Dr. Alois Rhiel (CDU) hat das Engagement von ERF Medien in Wetzlar gewürdigt. Bei einem Besuch im Funkhaus in Dalheim zeigte er sich „tief beeindruckt von diesem modernen Medienunternehmen mit großer Tradition, das zukunftsgewandt eine gute Botschaft an die Menschen unserer Zeit sendet“. Rhiel nahm die Gelegenheit wahr, sich mit dem Vorstandsvorsitzenden, Jürgen Werth, und leitenden Mitarbeitern des ERF zu treffen. In einem Interview bei ERF Radio sagte Rhiel, er empfinde Respekt für die vier SPD-Abgeordneten, die einen Tag vor der Abstimmung der SPD-Spitzenkandidatin Andrea Ypsilanti ihre Stimme verweigerten. Der Vorgang zeige, dass es ein Gewissen gebe, das Maßstab für Entscheidungen sei. Sein eigenes Gewissen sei durch christliche Erziehung und Grundhaltungen geprägt, die er übernommen habe.

Dazu gehöre, dass alle Menschen Geschöpfe Gottes seien und dass die menschliche Würde eben deshalb zu achten sei. Entscheidungen dürften sich nicht an den kurzfristigen und kurzsichtigen Zielen irgendwelcher Organisationen oder Parteien orientieren, sondern an dem, was über allem stehe.

Die Wirtschaft sei nicht Selbstzweck, so der Minister, sondern habe immer "dienende Funktion für die Menschen und deren materielle Versorgung„ damit sie frei sein können von Angst und Not und auch Öffnung erfahren können für die geistige und geistliche Welt“. Das Materielle sei zwar wichtig für die Lebensgestaltung, aber erschließe letztlich nicht den Sinn des menschlichen Lebens. Die Wirtschaftspolitik könne am Ende nicht dazu beitragen, das Glück der Menschen auf dieser Erde herbei zu führen. 

Trotzdem gelte es, In der gegenwärtigen Finanzkrise Vertrauen in der Bevölkerung und in der Wirtschaft zu wecken.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren