ANTENNE erhält mehr Seiten und stärkere Themenorientierung

Evangeliums-Rundfunk entwickelt Programm- zur Medienzeitschrift weiter

Aus der bisherigen Programm-Zeitschrift ANTENNE des Evangeliums-Rundfunks wird ab Juli eine Medienzeitschrift. Nach Angaben von ERF Pressesprecher Michael vom Ende wird der Umfang der monatlichen Zeitschrift von 24 auf zunächst 32 Seiten erhöht. Auch weiterhin informiert der ERF über die ANTENNE umfassend über seine Programme in Radio und Fernsehen sowie über sein Internet-Engagement.

Künftig solle sie aber stärker als bisher themenorientiert gestaltet werden. Neue Rubriken erhöhen den Informations-
gehalt. So werden beispielsweise Hinweise auf interes-
santen Kinofilme, Sendungen bei öffentlich-rechtlichen und anderen Privatsendern und andere medienrelevante Ereignisse aufgenommen. In einer Kolumne wird Eckart zur Nieden künftig gesellschaftliche Themen kommentieren.

Erstmals wird die ANTENNE auch Anzeigen aufnehmen, um mindestens die entstehenden Mehrkosten aufzufangen. Die Redaktionsleitung wechselt von Eckart zur Nieden, der in den Ruhestand tritt, auf ERF Direktor Jürgen Werth. Die ANTENNE erscheint in einer Auflage von 126.000 Exemp-
laren und wird für 2,50 Euro pro Jahr im Abonnement verschickt

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren