„RadioTag“ am 6. Dezember

Hörer gestalten im Wesentlichen das Programm

ERF Pressemitteilung vom 24. Oktober 2007:

Wetzlar (ERF). Einen „RadioTag“ veranstaltet der Evangeliums-Rundfunk (ERF) in Wetzlar am 6. Dezember. Von morgens 6 Uhr bis abends 21 Uhr wird das Programm in weiten Teilen live gesendet.
Die Hörer können dann berichten, was ihnen am Programm von ERF Radio gefällt, warum sie es anderen weitersagen, wann sie es hören und warum sie den ERF finanziell unterstützen.

Beim ersten „RadioTag“ 2006 hatten über 560 Hörer im Sender angerufen und ihre Meinung zum Programm abgegeben. „Zum Beispiel haben wir erfahren, dass entgegen unserer eigenen Prognosen die wenigsten Hörer ERF Radio noch über Mittelwelle Monte Carlo gehört haben. Dies hat uns schließlich bei der Entscheidung geholfen, den Vertrag mit Radio Monte Carlo nicht mehr zu erneuern“, schreibt Radio-Chefredakteur Andreas Odrich im ERF Magazin ANTENNE. So spare der ERF rund 200.000 Euro, die nun viel besser eingesetzt werden könnten. Anrufe sind erwünscht unter der Telefonnummer 06441 957-272.

    

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren