ERF Magazin ANTENNE entwickelt sich weiter

Leser schreiben zum Thema „Mein persönliches Erntedankfest“

ERF Pressemitteilung vom 6. September 2007:

Wetzlar (erf). Die ANTENNE, das christliche Magazin des Evangeliums-Rundfunks (ERF) in Wetzlar für Radio, Fernsehen und Internet, ist erstmals  mit einem festen Umschlag und einem Umfang von 54 Seiten erschienen. Das Magazin im A4-Format präsentiert nicht nur das Programm des ERF in Radio und Fernsehen sowie die Internetangebote, sondern greift ein Schwerpunktthema und viele aktuelle ERF Aktivitäten auf. In der Doppelausgabe für Oktober und November äußern sich Leser zum Thema „Mein persönliches Erntedankfest“. Darin berichten sie offen und ehrlich über Erfahrungen mit Gott in Krankheit, Beruf und Alltag. Zur „Kunst des Dankens“ schreibt Hanna Backhaus (Calden bei Kassel): „Danke sagen trägt das Gute der Vergangenheit in die Gegenwart.“

Die ANTENNE berichtet ferner über die Aktion „Der größte Jugendkreis Deutschlands“, bei dem CrossChannel.de, das junge Webradio des ERF, und der Jugendverband „Entschieden für Christus“ (EC in Kassel), zu einem bundesweiten Treffen am 23. November vor dem Radio bzw. dem Computer einladen.

 

Die Leser werden informiert über Freizeiten mit ERF Mitarbeitern im Jahr 2008. Pastor Harald Petersen gibt seelsorgerliche Tipps zum Thema Totgeburten.

 

Ferner stellt das Magazin die Jugendsendung des ERF im Fernsehen unter dem Titel „Folgen hat Folgen“ vor. Und die Leser erfahren, welche Angebote der ERF für Podcast-Radio bietet.

 

Die ANTENNE wird für 10 Euro pro Jahr im Abonnement verschickt. Ein Probeabo für das erste Jahr ist kostenlos.

    

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren