Der Evangeliums-Rundfunk immer häufiger am Krankenhausbett

Programme für Menschen in Krisensituationen

ERF Pressemitteilung vom 20. August 2007:

Wetzlar (erf). Der Evangeliums-Rundfunk (ERF) in Wetzlar hat eine Aktion gestartet, um in immer mehr Kliniken seine Angebote direkt ans Krankenhausbett zu bringen. Derzeit speisen nach Erkenntnissen des ERF über 20 Krankenhäuser das Programm ERF Radio in die interne Kabelanlage ein. Einige Häuser verbreiten auch die Fernsehsendungen des ERF durch Einspeisung von Bibel TV oder durch spezielle TV-Anbieter für Kliniken. Unter den Häusern mit ERF Programm sind z. B. das Borromäus-Hospital (Leer), die Lahn-Dill-Kliniken (Braunfels, Dillenburg und Wetzlar), das Johanniter-Krankenhaus (Stendal), das Diakoniekrankenhaus Frankfurt-Sachsenhausen, das Katharinenhospital in Stuttgart, das Krankenhaus Stuttgart-Bad Canstatt und das Diakonissenkrankenhaus Karlsruhe-Rüppur.

 

Der ERF strahlt mutmachende Radioprogramme rund um die Uhr aus und bietet täglich ein zweistündiges Fernsehprogramm. Nach Ansicht von ERF Pressesprecher Michael vom Ende sind sie genau das Richtige für Menschen, die in Krisensituationen des Lebens stecken.

 

Im Sommer hat der ERF deshalb alle Krankenhäuser in Deutschland und Österreich angeschrieben und auf die Möglichkeit der Einspeisung hingewiesen. Ein Flyer stellt die Vorzüge heraus, die das Krankenhaus durch die Einspeisung der ERF Sendungen hat.

 

Verstärkt präsentiert sich der Evangeliums-Rundfunk auch auf Pflege- und Gesundheitskongressen. So ist der ERF beim Kongress für Glaube und Gesundheit „mediora“ vom 27. bis 30. September im Christlichen Gästezentrum „Schönblick“ in Schwäbisch Gmünd dabei. Vom 30. Oktober bis zum 1. November ist der ERF ferner beim „Christlichen Pflegekongress“ im VCH-Hotel Haus Hainstein in Eisenach präsent. Und vom 27. bis 29. März 2008 wird er sich beim „Christlichen Gesundheitskongress“ im Kongress Palais Kassel (Stadthalle) vorstellen.

 

   

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren