ERF begleitet die Hauptkonferenz der Deutschen Evangelischen Allianz

Täglich Berichte aus Bad Blankenburg/Thüringen in ERF Radio

ERF Pressemitteilung vom 5. Juli 2007

Wetzlar (erf). Der Evangeliums-Rundfunk (ERF) in Wetzlar begleitet die Hauptkonferenz der Deutschen Evangelischen Allianz mit täglichen Radioberichten. Die vom 3. bis 5. August im thüringischen Bad Blankenburg zum 112. Mal ausgerichtete Tagung steht unter dem Thema „Herausgefordert“. Anhand des Nehemia-Buches aus dem Alten Testament werden sich die rund 4.000 erwarteten Teilnehmer in Vorträgen, Seminaren und Workshops mit der Bibel beschäftigen.

Bei der Auftaktveranstaltung spricht ERF Direktor Jürgen Werth, der auch Allianzvorsitzender ist, unter dem Titel „Herausgefordert zum Hören“. Weitere Referenten sind der sächsische Bischof Jochen Bohl, der Präses des Bundes Freier evangelischer Gemeinden, Peter Strauch, der Präses des Evangelischen Gnadauer Gemeinschaftsverbandes, Pfarrer Dr. Christoph Morgner u. a.

ERF Radio bringt täglich Interviews und Informationen im laufenden Programm sowie Liveübertragungen und Eindrücke von der Konferenz. Aufgezeichnete Vorträge werden in den Folgewochen bei ERF Radio zu hören sein.

Die Sendungen von der Allianzkonferenz in Bad Blankenburg im Überblick:

Freitag, 3. August, 19.30 Uhr: Herausgefordert. Liveberichte von der Allianzkonferenz

Freitag, 3. August, 21.30 Uhr: Erste Zusammenfassung der Allianzkonferenz (Wdh. 4.8., 11.15 Uhr)

Samstag, 4. August, 19.30 Uhr: Liveberichte von der Allianzkonferenz

Samstag, 4. August, 21.30 Uhr: Zweite Zusammenfassung der
Allianzkonferenz

Sonntag, 5. August, 9.30 Uhr Gottesdienst live von der  Allianzkonferenz

Montag, 6. August, 21.30 Uhr Kennzeichen C mit einem Bericht von der Allianzkonferenz.


Weitere Berichte gibt es täglich in der „Halbzeit“ um 12 Uhr.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren