ERF sendet live vom Kirchentag

Informationsstände und kritische Anfragen an das Protestantentreffen

        ERF Pressemitteilung vom 20. April 2007:


Köln/Wetzlar (erf). Beim 31. Deutschen Evangelischen Kirchentag vom 6. bis 10. Juni in Köln wird sich auch der Evangeliums-Rundfunk (ERF) aus Wetzlar präsentieren. Besucher finden den ERF in der Messehalle 6 auf der Medienmeile mit einem Informationsstand und einem weiteren als Medienpartner am Stand der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Ferner wird es einen Stand mit Informationen rund um das Engagement der CINA, dem Internetbereich des ERF, auf dem Markt der Möglichkeiten (Halle 4) geben.

ERF Radio berichtet von dem mit über 100.000 Besuchern größten Protestantentreffen dieses Jahres. In der Sendereihe „Halbzeit“ ab 12 Uhr wird täglich live berichtet vom Geschehen auf dem Kölner Messegelände. Dabei gehen die Redakteure der Frage nach, in wieweit der Kirchentag seinem Motto „Lebendig und kräftig und schärfer“ gerecht wird. Kritisch wird hinterfragt, welche Strömungen es gibt, welche Trends sich entwickeln und ob sie mit dem Evangelium zusammenpassen.

Ab 16 Uhr wird die Sendereihe Calando ebenfalls live aus Köln die Frage nach den Werten in der Kindererziehung aufgreifen. Abends in der Reihe „Lesezeichen“ ab 19.30 Uhr geht es um Erfahrungen und Gedanken zu den biblischen Texten des Kirchentages.

Nähere Infos zu den Radiosendungen finden Sie unter: www.erf.de/kirchentag

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren