Evangeliums-Rundfunk sendet Gottesdienst live vom CVJM-Bundesposaunenfest

2.500 Bläser in der Grugahalle in Essen erwartet

Essen/Wetzlar (erf). Der Evangeliums-Rundfunk (ERF) aus Wetzlar überträgt den Festgottesdienst vom Bundesposaunenfest des CVJM-Westbundes am Sonntag, 17. Juni. Von 10 bis 12 Uhr ist bei ERF Radio der Gottesdienst live zu hören, zu dem in der Grugahalle in Essen rund 2.500 Bläser sowie fast 4.000 weitere Besucher kommen werden.

Die Teilnehmer gehören zum CVJM-Westbund, dem größten Regionalverband im deutschen CVJM. Er arbeitet in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Hessen, Saarland und Teilen von Rheinland- Pfalz und Niedersachsen. Rund 85.000 Mitglieder und Gäste gehören zum Westbund.

Das musikalische Großereignis wird mit einem Gottesdienst eröffnet, bei dem die Generalsekretärin des Westbundes, Hildegard vom Baur (Wuppertal), predigt. „Zeichen deiner Nähe“ lautet das Motto des Festtages. Der Bibeltext „Der HERR ist nahe allen, die ihn anrufen, allen, die ihn ernstlich anrufen.“ aus Psalm 145, Vers 18 ist das Leitmotiv.

Erstmals wird der Evangeliums-Rundfunk den Gottesdienst vom Bundesposaunenfest live übertragen. Zu hören ist diese Übertragung über Satellit ASTRA (digital und analog) sowie über die Mittelwelle Mainflingen (1539 kHz) und im Internet über www.erf.de.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren