Evangeliums-Rundfunk begleitet Jugendaktion aus Hamburg

JesusHouse geht live im Internet auf Sendung

ERF Pressemitteilung vom 27. März 2007

Wetzlar/Hamburg (lo) Wenn vom 24. bis 28. April das JesusHouse seine Türen öffnet, wird der Evangeliums-Rundfunk (ERF) die Aktion begleiten. Täglich wird bei JesusHouse ab 19.30 Uhr ein Programm unter dem Motto „Alles klar?“ aus der Hamburger Fischauktionshalle in über 750 Einzelveranstaltungen europaweit übertragen. Der ERF Dienstleister mediaserf und ERF Fernsehen sind verantwortlich für die Aufnahme und die Übertragung der Abende.

Action und Musik, interessante Gespräche und eine angenehme Atmosphäre erwarten die Besucher im JesusHouse. Mittelpunkt der Übertragungen sind nachdenkenswerte Impulse von Christina Brudereck und Torsten Hebel. Bereits zum vierten Mal wird JesusHouse von ProChrist e.V. angeboten.

www.CrossChannel.de, das junge Webradio des ERF wird Teile der JesusHouse-Veranstaltungen im Abendprogramm live übertragen. Zwischen 19.30 Uhr und 21Uhr können alle Hörer, die keine Möglichkeit haben, an einem Übertragungsort selbst dabei zu sein, bei CrossChannel.de in die JesusHouse-Abende reinhören. Ein CrossChannel.de-Reporter wird in der Hamburger Fischauktionshalle dabei sein und über das Geschehen bei der Hauptveranstaltung berichten. Außerdem wird es Berichte von spannenden und außergewöhnlichen Übertragungsorten geben.

Ebenfalls wird es Berichte über JesusHouse in den aktuellen Magazinen von ERF Radio, „Halbzeit“ und „Journal“, geben.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren