"Gott sei Dank!": ERF sendet am 21. April auf VOX

Eine Stunde christliches Programm bei Kölner Privatsender

ERF Pressemitteilung vom 26. März 2007:
   

Köln/Wetzlar (lo). Der Kölner Privatsender VOX strahlt am Samstag, 21. April, von ca. 9.00 - 10.00 Uhr eine Extra-Ausgabe der Magazinsendung "Gott sei Dank!" aus. Das aktuelle Magazin des Evangeliums-Rundfunks (ERF) in Wetzlar zeigt den christlichen Glauben mitten im Alltag. Moderatorin Doro Wiebe kommt mit ihren Gästen ins Gespräch über Gott und die Welt. Während der Sendung können die Zuschauer unter der Telefonnummer 01805 161718 (14 ct/min) Kontakt mit der "Gott sei Dank!"-Redaktion aufnehmen. Dort gibt es weiterführende Informationen und Kontaktadressen.

 

Die Themen im Einzelnen:

 

Gott trifft Perry Rhodan

In 2.318 Folgen der Science-Fiction-Reihe „Perry Rhodan“ war niemals von Gott die Rede. Schriftsteller Titus Müller hat dieses Tabu gebrochen.

 

Leben mit Krebs

Inge Wende litt unter der aggressivsten Form von Leukämie; binnen 14 Tagen hätte sie sterben können. Heute hilft sie anderen Krebspatienten mit der Krankheit fertig zu werden.

 

Gefährlicher Zauber

Katia Strassburger suchte Hilfe in Kartenlegen und Pendeln. Es schien zu funktionieren. Doch dann geriet ihr Leben fast aus den Fugen.

 

Die singende Flugbegleiterin

Déborah Rosenkranz macht als singende Stewardess Schlagzeilen. Jetzt hat sie ihre erste Single veröffentlicht. Einen Plattenvertrag hätte sie schon im letzten Jahr haben können. Doch damals lehnte sie ab.

 

Pure Gewalt

Oliver Schalk war Neonazi und Hooligan. Gewalt war sein Leben. Heute sagt er: „Gott hat mein kaputtes Herz gesund geliebt.“

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren