ANTENNE im April fragt: Wer ist Jesus?

ERF produziert Dokumentation über das Leben Jesu

ERF Pressemitteilung vom 12. März 2007

Wetzlar (lo). „Wer ist Jesus?“ fragt die April-Ausgabe des Magazins ANTENNE, das der Evangeliums-Rundfunk (ERF) in Wetzlar herausgibt. Anlass ist die bevorstehende Osterzeit. Darin schreibt der Professor für Neues Testament an der Universität Dortmund, Dr. Rainer Riesner, dass für viele Zeitgenossen Jesus als vorbildlicher Sozialarbeiter mit etwas altmodischen Sandalen gelte. Esoteriker erklärten seine Wunder mit magischen Kräften. Heute achteten Nichtchristen ihn als Morallehrer. Viele jüdische Menschen sähen Jesus als Reformpropheten und nicht mehr als Feind ihres Volkes, so Riesner. Diesen Ansichten setzt der Theologe die Aussagen über Jesus Christus in der Bibel entgegen. Riesner kommt zu dem Schluss „Wer sich durch das Lesen des Neuen Testaments auf den Weg Jesu begibt, fängt an zu verstehen, warum Christen an ihn als göttlichen Erlöser glauben, ihn als Helfer im Gebet anrufen und als Weltvollender erwarten.“

Zu dem Thema hat der Evangeliums-Rundfunk einen Dokumentarfilm über das Leben und Wirken von Jesus Christus zusammen mit der britischen Fernsehgesellschaft Christian Television Association (CTA) in Bristol produziert. Dieser Film wird um die Osterzeit im Block UnsERFeierabend bei Bibel TV zu sehen sein. Der Hänssler-Verlag (Holzgerlingen) bringt die Produktion als DVD heraus.

Der Leiter der ERF Seelsorge, Harald Petersen, gibt in einer Beratungsrubrik Tipps zum Umgang mit Schuld unter dem Titel „Ich finde meinen Sündenbock“.

Weitere Beiträge finden sich in der ANTENNE beispielsweise zum internationalen Engagement des ERF sowie eine ausführliche Darstellung des ERF Radio- und Fernsehprogramms und der verschiedenen Internetangebote. Die ANTENNE erscheint als das christliche Magazin für Radio, Fernsehen, Internet und wird für 10 Euro pro Jahr im Abonnement verschickt. Ein Probeabo für ein Jahr ist kostenlos.
      

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren