ERF Magazin ANTENNE im August: 100 Jahre Radio

Radio hat eine Schlüsselrolle bei der Verkündigung der christlichen Botschaft

    Wetzlar (lo). Die August-Ausgabe des Magazins ANTENNE, das der Evangeliums-Rundfunk (ERF) in Wetzlar herausgibt, steht unter dem Thema des Monats „Radiomission weltweit“. Darin schildert der amerikanische Autor William E. Damick von Trans World Radio (TWR), dass das Radio auch im 21. Jahrhundert eine Schlüsselrolle bei der Verkündigung der christlichen Botschaft behält. So wie die Radiomission eine wichtige Rolle beim Wiederbeleben der christlichen Gemeinden in den Staaten der früheren Sowjetunion spielte, leiste sie heute einen entscheidenden Beitrag in Ländern mit begrenztem Zugang für die traditionelle Missionarbeit. Anlass für den ERF das Thema Radiomission aufzugreifen ist die Tatsache, dass sich die Erfindung des Radios zum 100. Mal jährt. Es war der Kanadier Reginald Fessenden, der 1906 erstmals Töne an der Ostküste Nordamerikas ausstrahlte, die von Matrosen auf den Ozeandampfern empfangen wurden.  Heute sendet TWR, dessen Partner der ERF ist, die christliche Botschaft in über 200 Sprachen über 2.800 verschiedene Sendestationen.

In der ANTENNE berichtet Hartmut Diehl, ERF Direktor für Marketing und Technik, über die neue Sendeantenne der Mittelwellenstation Mainflingen. Mit 750 Kilowatt Leistung gehöre Mainflingen zu den stärksten deutschen Sendern. Seit dem Aufschalten einer neuen Antenne im April habe sich der Empfang von ERF Radio deutlich verbessert.

Die ANTENNE erscheint monatlich als das christliche Magazin für Radio, Fernsehen, Internet und wird für 10 Euro pro Jahr im Abonnement verschickt. Ein Probeabo für ein Jahr ist kostenlos. Kontakt: Evangeliums-Rundfunk, 35573 Wetzlar, Tel. 06441 957-0, Fax: 06411 957-120, www.erf.de, E-Mail: [email protected].

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren