ERF Magazin ANTENNE im Juli: Ausgebrannt sein und Auszeiten

Dr. Dietmar Pfennighaus gibt Tipps zum Entspannen im Alltag

    Wetzlar (lo). Die Juli-Ausgabe des Magazins ANTENNE, das der Evangeliums-Rundfunks (ERF) in Wetzlar herausgibt, steht unter dem Thema des Monats „Auszeit vom Alltag“. Darin schildert der amerikanische Theologe Dr. Kirck Byron Jones aus New Orleans, wie er ein Burnout (Ausgebranntsein) erlitten hat und welche Schritte ihm geholfen haben seinen Dienst wieder mit voller Kraft anzugehen. Der Buchautor, Theologe und Diplom-Pädagoge Dr. Dietmar Pfennighaus (Marburg) fragt, ob Christen ein Burnout widerfahren darf. Auch er zeigt auf, wie Betroffene anhand von biblischen Regeln wieder aus der Erschöpfungsdepression herausfinden können.

Der Leiter der ERF Seelsorge-Abteilung, Pastor Harald Petersen, gibt praktische Hilfe für den Umgang mit Selbstmord-Gefährdeten.

Ferner veröffentlicht der ERF unter den Lesern des Magazins seine jährliche Umfrage, die nach dem Nutzungsverhalten bei ERF Radio und Fernsehen fragt. Unter den Einsendern werden wertvolle Preise verlost, darunter zwei Wochenenden für zwei Personen in Hotels in Süd- und Ostdeutschland.

Die ANTENNE erscheint als das christliche Magazin für Radio, Fernsehen, Internet und wird für 10 Euro pro Jahr im Abonnement verschickt. Ein Probeabo für ein Jahr ist kostenlos. Kontakt: Evangeliums-Rundfunk, 35573 Wetzlar, Tel. 06441 957-0, Fax: 06411 957-120, www.erf.de, E-Mail: [email protected].

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren