Prominente Fußballer während der Fuball-WM in Wetzlar-Dalheim zu Gast

Jorginho, Cacau und Paulo Sergio im kickoff-ERF-WM-Studio

Wetzlar-Dalheim (lo). Während der FIFA-Fußballweltmeisterschaft gibt es ein Stelldichein von prominenten Fußballern aus aller Welt in Wetzlar-Dalheim. Sie werden bei der Produktion des kickoff-ERF-WM-Studios im Evangeliums-Rundfunk (ERF) mitwirken. Das halbstündige Magazin wird mit Livepublikum in Zusammenarbeit mit der bundesweiten Initiative kickoff2006 vor elf WM-Begegnungen eine Stunde vor Spielbeginn produziert und über den Sender Bibel TV verbreitet.

Zur Eröffnung der WM werden der brasilianische Stürmer Cacau (VfB Stuttgart) und der verletzte Kapitän des ersten Gruppengegners der deutschen Nationalelf, Reynaldo Parks aus Costa Rica im Studio in Dalheim zu Gast sein.

Als Fußballexperte ist der brasilianische Weltmeister von 1994 und Ex-Bundesliga-Profi Jorginho regelmäßig dabei. Weitere Gäste sind die Torschützenkönigin 2005, Shelley Thompson (am 14. Juni), der britische Ex-Profikicker Colin Bell (am 24. Juni), der aus Marburg stammende einstige Einfracht Frankfurt-Spieler Jens Rasiewski (am 30. Juni), der holländische Ex-Nationalspieler Bert Konterman und die Bundesligistin Annemieke Grieffioen vom FCR Duisburg (am 1. Juli) und der brasilianische Ex-Nationalspieler Paulo Sergio (ehemals von Bayer Leverkusen und FC Bayern München) am 8. Juli.

In über 1.200 Orten haben sich christliche Kirchen und Gemeinden der Initiative kickoff2006 angeschlossen und werden diese Sendungen vor den Spielen in Sälen oder unter freiem Himmel auf Großbildleinwand zeigen.

Durch die Sendung führt der RTL-Moderator Tim Niedernolte (München). ERF Moderatorin Doro Wiebe sammelt aktuelle Beiträge, die während der Übertragung zu sehen sind. Der Evangelist und Schauspieler Torsten Hebel wird „Anstöße zum Glauben“ vermitteln, die sich um den grünen Rasen und das runde Leder drehen. In jeder Sendung gibt es auch eine Gewinnaktion.

Besucher können nach Anmeldung an der Sendungsproduktion in Wetzlar-Dalheim teilnehmen. Karten für das WM-Studio gibt es beim ERF unter www.erf.de/wmstudio. Der Eintritt kostet 8 Euro, ermäßigt 5 Euro.

Das ERF Fernsehstudio ist anschließend geöffnet für die Übertragung der jeweiligen WM-Spiele.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren