Magazin ANTENNE im März: Glaub dich nicht krank!

Psychologe Dr. Ulrich Giesekus gibt Tipps für frei machenden Glauben

Wetzlar (lo) - Zahlreiche Studien bestätigen: Wer glaubt ist gesünder, glücklicher, lebt länger. Glaubende Menschen haben weniger zwischenmenschliche Störungen als der Bevölkerungsdurchschnitt. Dennoch gibt es Menschen, die der Glaube krank macht. Davon ist im "Thema des Monats" im Magazin ANTENNE des Evangeliums-Rundfunks (ERF) in Wetzlar die Rede. Der Psychologe Dr. Ulrich Giesekus (Freudenstadt/Schwarzwald) vertritt darin die Auffassung, dass die Art und Weise wie in christlichen Gemeinden Glauben gelebt wird, Ursache für krankmachenden Glauben sein kann. Zudem gibt er Tipps für einen heilsamen Glauben. Giesekus unterscheidet zwischen gesetzlichem Glauben, bei dem der Mensch versucht, seine Beziehung zu Gott im eigenen gottgefälligen Handeln zu begründen und einem evangeliumsgemäßen Glauben, der auf dem versöhnenden Tun Jesu Christi beruht.

Die ANTENNE erscheint als das christliche Magazin für Radio, Fernsehen, Internet und wird für 10 Euro pro Jahr im Abonnement verschickt. Ein Probeabo für ein Jahr ist kostenlos. Kontakt: Evangeliums-Rundfunk, 35573 Wetzlar, Tel. 06441 957-0, Fax: 06411 957-120, E-Mail: [email protected], www.erf.de.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren