ERF Radio: Neues Abendprogramm anstelle von CrossChannel.de

Ab 22.30 Uhr künftig Sendungen aus dem Tagesprogramm zu hören

Wetzlar (lo). Anstelle des Jugendprogramms CrossChannel.de wird bei ERF Radio ab 1. März jeden Abend ein Querschnitt aus den Tagessendungen zu hören sein. Ab 22.30 Uhr gibt es so künftig eine zweite Chance diese Sendungen zu empfangen.

Zum einen werden die 20-Uhr-Sendungen um 23 Uhr wiederholt. Zum anderen finden die Hörer in dieser späten Zeit vor Mitternacht bekannte Sendereihen wie "Willow Creek" und "Miteinander", das Beste aus Calando und die Klassik am Samstag. Am Sonntag wird die Reihe "Let's Worship" um diese Zeit wiederholt.

Nach Angaben von Radio-Chefredakteur Andreas Odrich erfüllt der ERF auch den Wunsch vieler Freunde ab 22.30 Uhr: Das Lesezeichen kehrt auf seinen alten Sendeplatz zurück. Darüber hinaus werde ein Wunsch vieler Berufstätiger aufgegriffen: "Bibel heute" kommt ab März nicht nur am Vormittag, sondern von Montag bis Samstag zusätzlich auch um 18.45 Uhr. Das Jugendprogramm www.CrossChannel.de sendet weiterhin rund um die Uhr im Internet.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren