Internetportal „Glaube24.de“ von ERF und CINA ist nominiert für den Webfish

Kirchlicher Internetpreis 2006: User können bis zum 20. Februar abstimmen

Wetzlar/Hannover (lo). Das Internetportal www.glaube24.de des Evangeliums-Rundfunks (ERF) und der zu ihm gehörenden Christlichen InterNet- Arbeitsgemeinschaft (CINA, beide Wetzlar) ist für den kirchlichen Internetpreis Webfish 2006 nominiert. Unter den 210 Bewerbungen schaffte es Glaube24.de - das Internetportal für Christen - unter die besten zehn.

Ausgeschrieben wird der Preis seit 1996 von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und dem Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik (GEP) für die besten christlichen Internetangebote in deutscher oder englischer Sprache. Die ersten drei Plätze sind mit Geldpreisen verbunden (Gold: 1500 Euro, Silber: 1000 Euro, Bronze: 500 Euro).

Unter der Internetadresse www.webfish.de können Internet-User noch bis zum 20. Februar online mit abstimmen. Die Voten der Internet-Nutzer werden dabei als eine Jury-Stimme gewertet. Die Jury unter Vorsitz des bayerischen Landesbischofs Johannes Friedrich (München) mit Experten aus den Bereichen Kirche, Medien und Design hatte bei ihrer Entscheidung für die zehn nominierten Angebote das Design, den Informationsgehalt und die technische Realisierung beurteilt.ERF und CINA waren bei dem Wettbewerb bereits vor zwei Jahren mit der Website "Nikodemus.Net" erfolgreich und errangen den zweiten Platz.

Die Seiten von glaube24.de bieten einen breit gefächerten Service rund ums Christsein. Hier finden beispielsweise Pastoren, ehrenamtliche Mitarbeiter und an Glaubensfragen Interessierte umfassende Informationen, vielfältige Lebens- und Glaubenshilfen sowie Foren und Chatmöglichkeiten. Von hier aus sind auch die sonstigen ERF Angebote (Radio, Fernsehen) online zugänglich.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren