Drittes Buch zur Sendereihe „Hof mit Himmel“ kommt

16 weitere Geschichten aus den Fernsehsendungen des Evangeliums-Rundfunks

Wetzlar (lo). Zur Fernsehsendereihe "Hof mit Himmel" des Evangeliums-Rundfunks (ERF) in Wetzlar erscheint im September ein drittes Buch mit persönlichen Berichten. Auf 64 Seiten erzählen Stefan Loß und Ingo Marx 16 Lebensgeschichten von Menschen, die in vergangenen Jahren in Deutschlands erfolgreichster christlicher Talksendung zu Gast waren. Das Buch unter dem Titel "Hof mit Himmel 3 - Neue persönliche Geschichten, die unter die Haut gehen" gibt es für fünf Euro beim R. Brockhaus-Verlag (Witten).

Jede einzelne Geschichte ist ein lebendiges Beispiele dafür, dass man dem Gott der Bibel auch heute noch begegnen kann - ganz echt, ganz persönlich und mitten im Alltag. Da ist beispielsweise Peter Großlaub. Er war ein Yuppie, wie er im Buche steht, ständig auf der Suche nach dem nächsten Kick. Doch dann verändert ein Werbeplakat sein Leben. Oder Horst Ebner, der 30 Jahre lang Mitglied einer Sekte war. Heute gilt er bei seinen alten Mitstreitern als Abtrünniger, denn er hat entdeckt, dass Gott ein liebender Vater ist. Und auch Sabine Mees musste ihren Glauben immer wieder neu durchbuchstabieren, denn schon als Jugendliche war sie mit der Diagnose Krebs konfrontiert.

Vom den ersten beiden "Hof mit Himmel"-Büchern sind bereits 40.000 Exemplare in mehreren Auflagen verkauft worden.

Die Sendereihe wird ausgestrahlt beispielsweise samstags um 9.30 Uhr bei Bibel TV (ASTRA digital) sowie sonntags um 11.00 Uhr auf NBC Europe (Kabel analog), bei CNBC (ASTRA analog) und auf rheinmaintv (Kabel digital). Außerdem ist sie bei rund 40 Regionalsendern im Programm.

Die Angaben zum Buch: Stefan Loß, Ingo Marx: Hof mit Himmel 3 - Neue persönliche Geschichten, die unter die Haut gehen, R. Brockhaus-Verlag (Witten), 64 Seiten, Preis: 5 €.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren