"Ich wüsste gerne ...": ERF bietet neues evangelistisches Kombiangebot

"Zusammenarbeit mit Evangelischer Allianz und Deutscher Evangelistenkonferenz

"Ich wüsste gerne ..." nennt sich eine neue evangelistische Sendereihe des ERF, die am 3. September um 21.30 Uhr startet. In zunächst zwölf Beiträgen werden Grundfragen des christliche Glauben beantwortet. Darunter sind Themen wie "Ich wüsste gerne, ob es Gott gibt.", "... wer Jesus Christus ist.", "... warum Menschen leiden müssen." oder "... woran man einen Christen erkennt.".

Die Sendereihe entsteht in Zusammenarbeit mit der Deutschen Evangelischen Allianz und der Deutschen Evangelistenkonferenz. Zudem ist eine CD unter dem Titel "Ich wüsste gerne ..." erschienen, die bei evangelistischen Veranstaltungen verteilt werden kann. Darauf wird eine Ansprache des einstigen Essener Jugendpfarrers Wilhelm Busch wiedergegeben unter dem Thema "Ich wüsste gerne, ob das Leben Sinn macht." Sie soll als "Appetithappen" Lust zum Hören der Sendereihe wecken. Die CD wird in einer Mindest-Stückzahl von 50 Exemplaren an Gemeinden und Werke abgegeben.

Kontakt:
Evangeliums-Rundfunk
Kommunikation
35573 Wetzlar

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren