Evangeliums-Rundfunk beim Kirchentag in Hannover

Auf dem Markt der Möglichkeiten und in der Medienmeile

Hannover/Wetzlar (lo). Wenn in Hannover vom 25. bis 28. Mai über 100.000 Menschen zum 30. Deutschen Evangelischen Kirchentag zusammen strömen, wird auch der Evangeliums-Rundfunk (ERF) in Wetzlar sich präsentieren sowie darüber berichten.

Besucher finden Mitarbeiter des ERF an drei Ständen. Zum einen stellen der ERF und die zu ihm gehörende Christliche InterNet-Arbeitsgemeinschaft (CINA) ihre vielfältigen Internetangebote auf dem Markt der Möglichkeiten in Halle 6 (Stand: 6 F05) vor. In Halle 16 auf der Medienmeile ist der ERF gleich zwei Mal zu finden. Am Stand B 19 präsentiert sich das Jugend-Webradio "www.CrossChannel.de" mit Informationen, Gewinnspielen und Aktionen. Außerdem wird täglich von dort live zwischen 15 und 18 Uhr gesendet.

Am Stand des Kirchenamtes der EKD (Stand A 02) ist der ERF ebenfalls vertreten. Zudem führt Radio-Chefredakteur Andreas Odrich auf einer Bühne Interviews mit Gästen des Kirchentages.

ERF Radio wird in seinen Livemagazinen täglich vom Kirchentag berichten. Auch auf den Internetseiten "www.erf.de" und "www.Glaube24.de" finden User während der Großveranstaltung laufend neue Informationen vom Geschehen in Hannover.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren